Wir wünschen allen schöne Feiertage und einen guten Start in das neue Jahr 2019!

Wir als Grüne Hochschulgruppe wünschen allen schöne und erholsame Weihnachtsfeiertage und einen guten Übergang in das neue Jahr 2019! 

Es war ein Jahr des Aufschwungs. Erstmals haben wir in diesem Jahr die Mehrheit im Studierendenparlament erlangen- und den Allgemeinen Studierenden Ausschuss selbstständig besetzen können. Gemeinsam mit der Kooperative Witzenhausen und dem SDS vertreten wir euch nun in allen Hochschulgremien.
Für das entgegengebrachte Vertrauen danken wir allen Wählerinnen und Wählern, sowie Helferinnen und Helfern, Unterstützerinnen und Unterstützern der Grünen Hochschulgruppe.

Wir hoffen, wir können mit unserer gebündelten Kraft, unserer Motivation, sowie unserer Erfahrung der vorausgegangenen Jahre und mit unseren Partnern des SDS und der Kooperative Witzenhausen, gutes für die Studierendenschaft bewirken und die Studentinnen und Studenten, sowie Hilfskräfte an der Universität fair und nachhaltig unterstützen. 

Dazu setzen wir uns gerne für die Belange der Studierendenschaft ein, sodass wir uns auch im kommenden Jahr über eure Anregungen und Wünsche freuen werden, die ihr uns als Grüne Hochschulgruppe oder als Vertreter der Studierendenschaft im AStA übermitteln oder herantragen werdet. 

Ebenso freuen wir uns auch weiterhin über euer Interesse für Hochschulpolitik und die Mitarbeit in und an der Grünen Hochschulgruppe. Dazu seid ihr jederzeit herzlich dazu eingeladen an unseren Hochschulgruppentreffen teilzunehmen.

Nun aber erst einmal wünschen wir euch erholsame und schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Start in das neue Jahr 2019! 

Als GRÜNE-Hochschulgruppe sehen wir in der Uni und dem Campus mehr als einen Ort zum lernen. Bei uns treffen sich Studierende, denen das Studieren an einer nachhaltigen Hochschule wichtig ist und die diese mit gestalten wollen.

 

Für eine ökologische, soziale und transparente Hochschulpolitik braucht es Menschen, die sich für sie einsetzen. Als GRÜNE engagieren wir uns in den Gremien unserer Uni. So sitzen wir im Senat, dem Studierendenparlament, tragen den AStA mit und haben einen Vertreter im Verwaltungsrat des Studentenwerkes. Neben der Gremienarbeit, organisieren wir regelmäßig politische Veranstaltungen zu verschiedensten Themen oder versuchen mit kleinen Protestaktionen auf dem Campus auf studentische Probleme aufmerksam zu machen. Um so auf allen Wegen die Interessen der Studierenden bestmöglich zu vertreten. Um die Studienbedingungen nachhaltig zu verbessern sind wir auch über Kassel hinaus aktiv. So sind wir Mitglied bei CampusGRÜNHessen und CampusGRÜN um landes- und bundesweit für die Studierendenschaft einzutreten.

 

Wir sind eine parteiunabhängige Hochschulgruppe, die basisdemokratisch organisiert ist. Es sind bei uns alle Studierenden herzlich willkommen. Wir freuen uns interessierte, neugierige und engagierte Menschen kennenzulernen.